Epipactis muelleri / Müllers Stendelwurz

Zur Bestimmung von Epipactis muelleri sind auf den Bildern einige der folgenden Merkmale erkennbar:

(Beschreibung nach "Die Orchideen der Schweiz", Beat A. Wartmann)

  • Stark hängende Blüten
  • gelblich-grün gefärbte Blütenblätter (Sepalen und Petalen)
  • Hinterlippe (Hypochil) innen rot oder braun
  • Breiter Übergang zwischen Hinter- und Vorderlippe (zwischen Hypochil und Epichil)
  • Vorderlippe (Epichil) kann schwach rosa überlaufen sein
  • Fehlender Höcker
  • Schmale, gewellte Laubblätter
  • Stängel deutlich behaart, Fruchtknoten schwach/nicht behaart
  • Besuchte Standorte: lichte Föhren- und Laubmischwälder, Wegränder, Waldränder

 

Dieses Jahr, 2020, hat es sich gewaltig gelohnt, den Standort bei Winterthur genau abzusuchen. Im Umkreis von 30 m haben 19 E. muelleri geblüht. Ich bin ja gespannt aufs nächste Jahr.

Interessant war auch der Besuch der Orchideenwiese in Kyburg

und eine neue Fundstelle am Brühlberg in Winterthur mit mehreren E. muelleri, leider am 12.7.2020 schon am Abblühen